Zertifikate für Corona-Impfungen im Kreisimpfzentrum

Das Mosbacher Obertorzentrum ist jetzt das neue Kreisimpfzentrum Neckar-Odenwald. Foto: frh

Information zur Ausstellung des digitalen Impfnachweises.

Mosbach. (pm/red) Seit Montag, 14. Juni, erfolgt laut Mitteilung des Sozialministeriums die Aktualisierung der Verwaltungssoftware in den Kreisimpfzentren zur Freischaltung der digitalen Impfnachweise. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten dann bei der Abmeldung einen digitalen Ausdruck für die an diesem Tag erfolgte Impfung. Sofern es sich dabei um die Zweitimpfung handelt, kann auch eine Bescheinigung für die bereits durchgeführte Erstimpfung ausgestellt werden, selbst wenn diese vor dem 14. Juni im Kreisimpfzentrum erfolgt ist.

Die Verantwortlichen des Kreisimpfzentrums in Mosbach bitten um Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl der Fälle eine nachträgliche Erteilung des Impfnachweises für bereits vollständige Geimpfte vor Ort nicht möglich ist. Diese erhalten die Impfzertifikate mit der Post zugestellt.

Weitere Informationen sind abrufbar auf der Webseite des Sozialministeriums unter https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/baden-wuerttemberg-startet-am-montag-mit-digitalem-impfnachweis.