Momentan läuft es schon „fast wieder normal“

Bei MiNo Telekommunikation von Inhaber Norman Honke gelten weiterhin strenge Hygienestandards zum Schutz von Kundschaft und Mitarbeitern. Foto: frh

-Werbung-

Im Neckar-Odenwald-Kreis greifen seit Montag weitgehende Lockerungen angesichts konstant gesunkener Corona-Inzidenzwerte.


Mosbach.
(frh/pm) Für einen Moment könnte man fast meinen, die Corona-Pandemie sei tatsächlich bereits überwunden, wenn man dieser Tage durch die Mosbacher Innenstadt schaut. Viel mehr Menschen als in den Monaten zuvor bewegen sich bei zunehmend sommerlichen Temperaturen entlang der Einkaufsmeile. Die bewirtete Außengastronomie vermittelt den Eindruck von Entspannung. Und die gibt es auch in Form von Lockerung der Maßnahmen zum Infektionsschutz beim Einzelhandel, nachdem sich im Landkreis die Inzidenzwerte in den vergangenen Tagen und Wochen unterhalb der „50er-Marke“ gehalten haben.

„Fast wieder normal“ läuft es etwa bei MiNo Telekommunikation im Gartenweg 2/2 sowie in Sinsheim in der Bahnhofsstraße 7. Dass es sich dabei jedoch nur um eine Momentaufnahme handelt, fügt Inhaber Norman Honke aber direkt hinzu: „Besiegt ist das Virus noch nicht, wir müssen weiter vorsichtig bleiben“, betont er. Wie schnell sich die Lage wieder ändern kann, habe man schließlich oft genug und leidvoll erlebt. Entsprechend halte man sich auch weiterhin streng an die gut durchdachten Hygienemaßnahmen.

Nach den rechtlichen Festlegungen dürfen im Mosbacher Ladengeschäft von MiNo maximal zwei Kunden/innen gleichzeitig sein. In Sinsheim (wegen der geringeren Quadratmeterzahl) nur eine Kundin oder ein Kunde. „Es ist aber bereits eine große Erleichterung, dass Terminbuchungen, Testpflicht und Kontaktdokumentation entfallen“, stellt Honke fest. Da könne man mit der weiterhin geltenden Maskenpflicht und der Handdesinfektion am Eingang „in gegebener Situation gut leben“, relativiert er.

Zum Neustart in den Regelbetrieb hält man bei MiNo Telekommunikation auch ein neues Tarifangebot für kurze Zeit bereit: Im Mobilfunknetz von Vodafone gibt es hier fünf Gigabyte LTE-Datenvolumen inklusive Festnetz- und Mobilfunk-Flatrate für nur 9,99 Euro monatliche Grundgebühr. Der Tarif ist wahlweise ohne oder je nach Zuzahlung mit einem aktuellen Smartphone erhältlich (mehr Informationen dazu auf den Facebook-Seiten von MiNo Telekommunikation, externer Link: https://www.facebook.com/384513651581385/posts/4273072376058807/?d=n). „Ein außerordentliches Top-Angebot, mit dem wir uns nicht zuletzt bei unseren langjährigen Kunden für ihre Treue in den schwierigen Zeiten bedanken möchten“, unterstreicht Inhaber Norman Honke.