MiNo bringt „Black Deals“-Woche

Bei MiNo Telekommunikation von Inh. Norman Honke gibt es auch im Jahr 2020 zum Start der Vorweihnachtszeit eine Woche der "Black Deals" mit attraktiven Angeboten. Foto: frh

-Werbung-

Angebote bei MiNo Telekommunikation eröffnen die Vorweihnachtszeit.

Mosbach. (frh/pm) Schon vor einigen Jahren hat Norman Honke, Inhaber von MiNo Telekommunikation im Gartenweg 2/2 in Mosbach und in der Bahnhofsstraße 7 in Sinsheim, einen amerikanischen Brauch übernommen. Mit einer Sonderangebotswoche wird in den USA traditionell von den Einzelhandelsgeschäften die Vorweihnachtszeit in der letzten Novemberwoche eröffnet. Die sog. „Black Deals“ bieten den Kunden Gelegenheit, das eine oder andere „Schnäppchen“ zu machen. Bei MiNo setzt man dabei in erster Linie auf attraktive Mobilfunktarife. In der einen oder anderen schwarzen Tragetasche mit dem Logo der Black Deals Woche findet sich zudem ein Präsent als Zugabe.

„Das Highlight unter den Black Deals diesen Jahres“, so beschreibt es Mobilfunkexperte Honke, ist ein Vodafone-Tarif mit zehn Gigabyte Datenvolumen mit LTE. Statt für 31,99 Euro monatliche Grundgebühr, ist der Tarif in der Black Deal Woche für 24,99 Euro monatlich zu haben, was auf die Vertragsdauer von 24 Monaten hochgerechnet einer Ersparnis von 168 Euro entspricht. Dabei ist wahlweise ein Smartphone LG K61, Huawei P30 Lite oder Samsung A51. Als Zugabe gibt es obendrein entweder einen AKG-Speaker oder ein Huawei Band Pro 4 Fitness-Tracker Armband. Weitere Angebote sind unter www.mino-shop.de (externer Link) sowie auf den offiziellen Facebook-Seiten von MiNo Telekommunikation zu finden.

„Durch die Black Deals wollen wir uns nicht zuletzt bei Kunden bedanken, die im Ladengeschäft kaufen und damit den lokalen Fachhandel in einer schwierigen Zeit stützen“, betont Unternehmer Norman Honke. Im Online-Handel ist die Woche vergünstigter Preise zu Beginn der Vorweihnachtszeit bereits etablierter. Dahinter will man bei MiNo aber nicht zurückstehen: „Kunden erhalten in unserem Ladengeschäft einen Service und vor allem fachkundige Beratung, die unliebsame Überraschungen unter dem Weihnachtsbaum vermeiden kann“, betont Honke die Vorzüge des traditionellen Shoppings „offline“ gegenüber oft eher anonym daherkommenden Angeboten im Internet.

Info: Die „Black Deals“ sind bei MiNo Telekommunikation in der Woche vom 23. bis zum 28. November erhältlich. Die Ladengeschäfte von MiNo in Mosbach und Sinsheim sind auch in der gegenwärtigen Corona-Zeit wie gewohnt für die Kunden da. Montag bis Freitag ist durchgehend von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. An Samstagen ist von 9.30 Uhr bis 14 Uhr, ebenfalls durchgehend, geöffnet.