Kreiseigene Sportanlagen werden dicht gemacht

Symbol-Grafik Sport. Grafik: frh

Neckar-Odenwald-Kreis schließt wegen des Corona-Ausbruchs kreiseigene Sportanlagen für den Vereinssport.

Mosbach. (pm/red) Zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus hat sich der Landkreis Neckar-Odenwald entschieden, ab sofort alle kreiseigenen Sportanlagen für den Vereinssport zu schließen. Dies betrifft kreiseigene Hallen, Schwimmbäder und Sportplätze.

Davon unabhängig stehen alle Abteilungen des Landratsamtes den Bürgerinnen und Bürgern uneingeschränkt zur Verfügung. Die Kreisverwaltung bittet jedoch darum, Anfragen, wenn möglich, zunächst telefonisch oder per E-Mail zu stellen.