5. Neckarelzer Dreikönigsmarkt bringt 2020 in Gang

Regelmäßig viel los ist beim Neckarelzer Dreikönigsmarkt. Archiv-Foto: frh

05./06.01.2020, Parkplatz am Bildungshaus Neckarelz.

Bürgerverein „Bura“ Neckarelz und Heimatverein Neckarelz-Diedesheim laden ein.

Neckarelz. (frh/pm) Zum traditionellen Jahresauftakt des gesellschaftlichen Lebens in Neckarelz ist der zweitägige Dreikönigsmarkt geworden, der am Sonntag den 5. und Montag den 6. Januar 2020 zum fünften Mal stattfindet.

Der Heimatverein Neckarelz-Diedesheim und der Bürgerverein für Unterdorf, Ruhestatt und Auloch, kurz „Bura“ Neckarelz, laden auch im neuen Jahr wieder gemeinsam dazu ein. Einmal mehr reihen sich die gemütlichen Hütten mit vielfältiger Bewirtung im malerischen Ambiente zwischen Martinskirche und Tempelhaus, auf dem Parkplatz im Garten des Bildungshauses Neckarelz – an einstiger Stelle des früheren Neckarelzer Weihnachtsmarktes

Marktbeschicker aus dem Ort sind neben Heimatverein und Bürgerverein auch die Clemens-Brentano-Schule (CBS), sowie der Ranch-Laden von Familie Lang, die man vom Neckarelzer Wochenmarkt kennt. Ebenfalls mit dabei sind wieder Marion Wagner-Herkel und Karlheinz Heiß, die ausschließlich frische Speisen zubereiten und diesmal unter anderem mit Pizza aufwarten

Im abwechslungsreichen Rahmenprogramm, nicht zuletzt auch für die kleinen Besucher, gibt es auch ein kleines Gehege mit Alpaka-Lamas von TTP-König vom Stockbronner Hof. Geplant sind ferner Bastelstunden für Kinder. Am Sonntag trägt um 15 Uhr der Schulchor der CBS einige Lieder vor. Um 16.30 Uhr singt der Chor des Männergesangsvereins „Neckarperle“.

Konzert von „O‘Greenwood“

Und wie es ebenfalls schon in den Vorjahren der Fall war und beste Resonanz fand, gehört auch diesmal ein Konzert am Sonntagnachmittag mit zum Rahmenprogramm. Diesmal treten um 17.30 Uhr die Sänger von „O‘Greenwood“ aus Obrigheim im Tempelhaus auf. Der Chor ist auf irisch-keltisches Liedgut spezialisiert und bringt moderne Folkmusik in die historischen Gemäuer. Der Eintritt ist frei, es wird am Ausgang um Spenden gebeten.

Der Dreikönigsmarkt wird am Sonntag den 5. Januar gegen 15.30 Uhr im Bereich des Parkplatzes offiziell eröffnet. Die Bewirtung startet an beiden Tagen bereits ab 14 Uhr. Am Dreikönigstag (Montag den 6. Januar) kommen zum Abschluss gegen 16 Uhr die Sternsinger vorbei. Um 17 Uhr tritt der Männergesangsverein „Sängerlust“ Diedesheim auf.

Der Heimatverein Neckarelz-Diedesheim und der Bürgerverein „Bura“ Neckarelz freuen sich auf zahlreiche Besucher.