Dieses Jubiläum „lohnt sich“

Als „Partner von Euronics“ feiert MiNo-Telekommunikation von Inhaber Norman Honke (r.), hier mit dem Mosbacher Filialleiter Christopher Werner (l.), das 50-jährige Bestehen der Einkaufsgenossenschaft mit einer Reihe von besonderen Angeboten und Aktionen mit. Foto: frh

-Werbung-

MiNo-Telekommunikation mit neuen Aktionsangeboten zum 50. Jubiläum von „Euronics“.

Mosbach/Sinheim. (frh/pm) Seit vielen Jahren gehört das Mosbacher Unternehmen MiNo Telekommunikation von Inhaber Norman Honke der Einkaufsgenossenschaft „Euronics“ an. Der bundesweite Verbund von Händlern ist aus der Genossenschaft „Interfunk“ hervorgegangen, die 1969 in Ditzingen entstand. So feiert Euronics – obwohl in der heutigen Form erst 2004 gegründet – 50-jähriges Bestehen. Nach einer Serie von Angeboten aus diesem Anlass im März, die bestens ankamen, legt MiNo im Jubiläumsjahr nun noch einmal mit einer Angebotsreihe nach, die vom 17. bis 31. Juli 2019 gilt.

„Wir sind von dem genossenschaftlichen Prinzip begeistert“, erklärt Unternehmer Norman Honke. „Deshalb feiern wir gerne mit und lassen unsere Kunden davon profitieren“, beschreibt er die Angebotsaktion von günstigen Mobilfunktarifen mit und ohne neue Smartphones. Mit Blick auf die bevorstehende Ferienzeit tritt nicht selten der Bedarf nach neuer Mobilfunkausstattung ins Bewusstsein. Oft mache es momentan auch Sinn, angesichts von sinkenden Gebühren für Mobiltelefonate im und mit dem EU-Ausland (siehe dazu ein Beitrag in der Mobilfunk-Kolumne) mit den fachlich ausgebildeten Mitarbeitern bei MiNo die individuell passendste Tariflösung zu suchen, so Honke. Im Aktionszeitraum bei MiNo im Mosbacher Gartenweg 2/2 oder in der Sinsheimer Bahnhofsstraße 7 vorbeizukommen, „lohnt sich“, so Honke. Getreu dem Motto „50 Jahre Euronics – wir jubeln mit!“, werden Mobilfunk-Tarife der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefonica mit und ohne LTE-Datenvolumen angeboten.

Im Fokus steht das Tarifangebot ohne Handy im Netz der Telekom für 14,99 Euro mit fünf Gigabyte (GB) Datenvolumen und einer „Allnet-Flat“ zum telefonieren in alle deutschen Netze. Die monatliche Grundgebühr von 31,99 Euro wird durch einen Rabatt von 17 Euro reduziert, so dass sich über die Vertragslaufzeit von zwei Jahren insgesamt 408 Euro sparen lassen (externer Link auf MiNo bei Facebook.com)

Ein Highlight ist im O2-Netz ein Tarif für 6,99 Euro mit 50 Freiminuten, 50 freien SMS und einem GB Datenvolumen. Dazu erhält man ein LG K40 für nur einen Euro Zuzahlung.

Ebenfalls im Blickpunkt steht der Green-LTE-Tarif im Netz von Vodafone mit 8 GB 10 GB Datenvolumen für 41,99 Euro. Zum Vertrag erhält man ein Samsung S10e für einen Euro oder ein iPhone 8 für 29 Euro Zuzahlung. Dieser Tarif beinhaltet jetzt auch die Nutzung der schnellen LTE-Datenübertragung. (externer Link auf MiNo bei Facebook.com)

Ebenfalls mit LTE bei 3 GB Datenvolumen ist der Telefonica „O2 now“ Tarif, der eine „Allnet-Flat“ und sogar eine „SMS-Flat“ beinhaltet. Als Beigabe ist das Huawei P 30 für 29,99 Euro monatlich für nur einen Euro Zuzahlung zu haben (externer Link auf MiNo bei Facebook.com) .

Im D1-Netz bewegt sich der Telekom „Flat Allnet“ Tarif mit 2 Gigabyte Datenvolumen. Als Beigabe steht hier das Huawei Mate 20 Lite für 19,99 Euro monatlich im Aktionszeitraum für 9 Euro Zuzahlung zur Verfügung (externer Link auf MiNo bei Facebook.com).

Es werden ferner noch viele weitere Smartphones von Samsung, Huawei, LG, Xiaomi und von Apple im Ladengeschäft vorgehalten. Mehr Informationen sind über die Internetseite von MiNo Telekommunikation unter www.mino-shop.de sowie auf der offiziellen Facebook-Seite des Unternehmens erhältlich.