Hier wird das Handy startklar gemacht

Serviceoffensive bei MiNo-Telekommunikation mit Premium-Diensten zum Smartphone.

Mosbach. (frh/pm) „Viele ältere, aber durchaus auch jüngere Kunden haben Schwierigkeiten mit der Einrichtung ihres neuen Smartphones, oder ihnen fehlt einfach die Zeit dafür“, weiß Norman Honke, Inhaber von MiNo Telekommunikation Mosbach mit Filialen im Mosbacher Gartenweg 2/2 und in der Bahnhofsstraße 7 in Sinsheim. Dass dies ein mentales Hindernis ist, das veraltete, aber fertig eingerichtete Handy auszutauschen, erlebt er häufig: „Nicht wenige schrecken davor zurück oder verlieren die Freude am neuen Gerät, wenn nicht alles sofort reibungslos funktioniert“, berichtet er aus der Praxis. Um dem Abhilfe zu schaffen, startet MiNo nun eine Serviceoffensive mit Premium-Dienstleistungen, die für geringes Entgelt die Konfigurationsarbeiten abnehmen.

Unternehmer Norman Honke (l.) stellte gemeinsam mit dem Leiter der Mosbacher Filiale von MiNo Telekommunikation, Christopher Werner (r.), die neue Service-Preisliste vor. Foto: frh/pm

Qualifizierte Mitarbeiter von MiNo stellen das neue Gerät startklar ein, übertragen Telefonbücher, installieren Apps und Updates, schneiden Sim-Karten zu, bringen Schutzfolien auf und vieles andere mehr. Bei der Aufstellung der Preisliste für die einzelnen Leistungspakete hat man eine interne Erprobungsphase durchgeführt, um die Gebühren realistisch am Aufwand zu bemessen. Und der ist in den meisten Fällen nicht so gering, wie man vermutet: „Oft müssen wir die Geräte über Stunden bei uns ans Netz hängen, um die Daten vom vorherigen Gerät auf das neue zu Übertragen und die notwendigen Updates zu installieren“, erklärt Honke. Um den Kunden den gewünschten Service auch in Zukunft in hoher Qualität und Verlässlichkeit einschließlich der neuen Datenschutzstandards anbieten zu können, habe man sich für die Erhebung angemessener Entgelte entschieden.

„Die Qualität ist ihren Preis mehr als wert“, bekräftigt Honke den eingeschlagenen Weg. Nach wie vor werde man Hilfestellungen für Kunden, die bei MiNo Telekommunikation laufende Mobilfunkverträge abgeschlossen oder ihre Geräte erworben haben, gewohnt kostenfrei anbieten. Ein Mitarbeiter steht besonders auch für Senioren (wir berichteten bereits über den zertifiziert seniorenfreundlichen Service bei MiNo) als Ansprechpartner zur Verfügung.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Nicht selten ist die Ersteinrichtung eines neuen Smartphones mit einigem Aufwand verbunden – insbesondere, wenn Daten vom vorherigen Gerät übertragen und größere Updates installiert werden müssen. Premium-Services, die diese Arbeit abnehmen, bietet MiNo Telekommunikation mit seinen qualifizierten Mitarbeitern nun gegen Entgelt an. Foto: frh/pm