Konzert- und Ehrungsabend des Chorverbands Mosbach

Mosbach. (pm/red) Der Chorverband Mosbach veranstaltet am Samstag, 23. März um 19 Uhr in der Alten Mälzerei in Mosbach seinen 12. Konzert- und Ehrungsabend und lädt hierzu seine Mitgliedsvereine/Chöre und die interessierte Bevölkerung ein. Der Eintritt ist frei.

In diesem festlichen Rahmen werden über 80 Sängerinnen und Sänger, die seit 5, 10, 25, 40, 50, 60 und 65 Jahren in einem Chor singen, geehrt. Musikalisch umrahmt wird die Festveranstaltung vom Chor der Pestalozzi-Realschule Mosbach, gemeinschaftlich von den Chören MGV Liederkranz 1875 Asbach, MGV Germania 1843 Haßmersheim und MGV Hochhausen 1881 sowie vom GV Eintracht Mittelschefflenz, vom Männerchor Liederkranz Dallau 1862 und dem Ensemble „Unerhört!“ a-cappella.

Als Ehrungspaten werden die Vizepräsidentin des Badischen Chorverbandes, Maria Löhlein-Mader, Landtagsabgeordneter Georg Nelius, Landrat Dr. Achim Brötel und Bürgermeister Michael Keilbach Grußworte sprechen. Der Chorverband Mosbach umfasst rund 55 Vereine und Schulen in der Region Mosbach. Über 2.200 Sängerinnen und Sänger haben in 25 Männerchören, 18 gemischten Chören, fünf Frauenchören sowie in 20 Kinder- und Jugendchören, Schulchören und -gruppierungen Freude am gemeinsamen Singen. Weitere Informationen finden Interessierte auf den Seiten des Chorverbands unter www.chorverband-mosbach.de.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Die Alte Mälzerei Mosbach. Foto: frh