Mosbacher Weihnachtsmarkt lädt ein

„Lichterglanz und Sternenzauber“: Mosbacher Weihnachtsmarkt von 30.11. – 19.12.2018.

Mosbach. (pm/red) Zum 38. Mal präsentiert die malerische Fachwerkstadt Mosbach ihren traditionellen Weihnachtsmarkt. Dieser findet vom 30. November bis 19. Dezember statt. Der Verkehrsverein Mosbach, mit Unterstützung diverser Kindergärten und Grundschulen sowie der Musikschule Mosbach, haben wieder ein ansprechendes Musik- und Unterhaltungsprogramm zusammengestellt, das Vorfreude auf das Fest macht. Und das dazu einlädt, die hektische Geschäftigkeit für einen Moment zu unterbrechen und sich mit Freunden zu einem Gläschen Glühwein oder süßen und herzhaften Leckereien zu treffen.

Im Rahmen findet auch eine Schaufensterausstellung „Adventsweg Mosbach“ des Ökumenischen Figuren-Teams Mosbach-Lohrbach statt, die in diesem Jahr den Titel: „Jesu Geburt verändert die Welt“ trägt. An jedem Adventssonntag besteht die Möglichkeit, um 14 Uhr an einer einstündigen, kostenlosen Führung zur Advents-Schaufensterausstellung teilzunehmen. Treffpunkt ist jeweils die Tourist Information am Marktplatz und es ist bei den Führungen im Rahmen des Mosbacher Weihnachtsmarktes grundsätzlich eine Anmeldung erwünscht (Telefon 06261/9188-0), da die Teilnehmerzahl i.d.R. begrenzt ist.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet; Bewirtungsstände optional bis 21 Uhr. Weitere Infos gibt es in der Tourist Information Mosbach. Das komplette Programm ist auf der Internetseite der Stadt Mosbach unter www.mosbach.de oder als Flyer in der Tourist Information und in den Verwaltungsstellen der Stadt zu bekommen. Für alle Führungen – falls nicht anders erwähnt – gilt: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind bei der Tourist Information unter Tel. 9188-0 erforderlich.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Immer wieder einen Besuch wert ist der Weihnachtsmarkt in der Mosbacher Altstadt. Archiv-Foto: frh