Patrick Bach las Diedesheimer Grundschülern vor

Zum bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen kam ein TV-Musiker an die GSD.

Diedesheim. (frh) Einmal im Jahr zum bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen, welcher regelmäßig am dritten Freitag im November stattfindet, lädt die Grundschule Diedesheim (GSD) eine prominente Persönlichkeit der Region ein. Und der Vorleser, den Schulleiterin Tanja Lohmann vor den Klassen mit ihren Lehrerinnen am Freitagvormittag in der Schulsporthalle begrüßen konnte, hatte es diesmal gar nicht weit: Patrick Bach unterrichtet als Musiklehrer am benachbarten Auguste-Pattberg-Gymnasium.

Prominent macht Bach jedoch weniger sein Lehramt, als viel mehr die SWR-Fernsehsendung „Bach! Auch du kannst singen“. In dem TV-Format führt er ganz unterschiedliche Menschen zu Chören zusammen. So verwunderte es nicht, dass es auch bei den Diedesheimer Grundschülern musikalisch zuging: das gemeinsam gesungene Titellied von „Pippi Langstrumpf“ bot den Einstieg für die Lesung einer Textstelle aus dem gleichnamigen Buchklassiker von Astrid Lindgren. Ob er denn auch einmal den Schulchor der GSD besuchen könne, bejahte Patrick Bach auf die Frage einer Schülerin im Anschluss gerne.

Viele weitere Fragen konnte jedoch aus Zeitgründen nicht beantworten, wo doch die vorgesehene Stunde längst zu Ende gegangen war. Autogrammwünsche wurden jedoch noch geduldig erfüllt, bevor es für die gut gelaunten Schülerinnen und Schüler wieder in die Klassenräume ging, wo die „Lesepaten“ noch aus weiteren Büchern vorlasen.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Musiklehrer und TV-Chorleiter Patrick Bach las an der Grundschule Diedesheim aus Astrid Lindgrens Klassiker „Pippi Langstrumpf“ vor. Foto: frh