„Neckario“ läutete die neue Kampagne ein

Auftakt der Neckarelzer Fastnacht in der Diedesheimer VfK-Halle – Ehrungen und Ordensvorstellung.

Diedesheim/Neckarelz. (frh) Erst ein paar Tage nach dem 11.11. eröffnete die Karnevalsgesellschaft (KG) „Neckario“ Neckarelz am Samstagabend in der VfK-Halle in Diedesheim ihre neue Fastnachtskampagne. Pünktlich um 19.31 hieß es mit dem Einmarsch der Mini- und Juniorengarden sowie der „Neck-Garde“ wieder einmal lustig und lautstark „Ahoi!“ Für um die 100 Gäste war ein buntes Programm bereitet, das einen Vorgeschmack auf die närrische Zeit vermittelte. „Nicht nur die Narren spielen verrückt“ konnte Neckario-Präsident Gerd von Hülsen mit einem Blick auf die internationale Politik gleich mit der ersten närrischen Ansprache feststellen. Vorsitzender Uwe Spohrer packte seine Grußansprache in einen einzigen Satz auf den die erste Stimmungsrakete im Saal folgte.

Schnell wurde die Bühne frei für die von Jessica Zuber trainierte Juniorengarde, die zu fastnachtstypischen Klängen unter viel Applaus den ersten Gardetanz der neuen Saison zeigte. Später am Abend trat auch die von Nicole Dickert trainierte Neck-Garde auf. Für den Jahresrückblick ergriff wieder Gerd von Hülsen das Mikrofon, der anhand von Videosequenzen an die vielen Aktivitäten in der vergangenen Jubiläumskampagne zum 66-jährigen Vereinsbestehen erinnerte. Die erste Büttenrede der neuen Session lieferte Martin Husfeldt, der seine elektronische Sprachassistentin und deren künstlich-närrische Intelligenz vorstellte. Obligatorisch waren das Singen des Kampagnelieds sowie die Vorstellung des Jahresordens: „Neckario macht’s künftig richtig, denn Datenschutz ist äußerst wichtig“, ist als Motto darauf zu lesen.

Im Rahmen des Kampagneauftakts wurden auch 25 langjährige aktive Mitglieder geehrt. Den silbernen Verdienstorden für mehr als fünf Jahre aktive Mitarbeit erhielten Jennifer Bartz, Selina Becher, Michaela Dietze, Alexander Götz, André Grimpe, David Jax, Leonie Urban, Pia von Hülsen, Jürgen Winter und Lara Wolf. Für mehr als zehn Jahre erhielten Horst Bauer, Katharina Bauer, Axel Ditjo, Margrit Ditjo, Tina Ditjo, Ümit Özen, Sarah Spies, Andrea Wolpert, Christian Wolpert und Jessica Zuber den Orden in Gold. Ehrennadeln in Silber gingen für 15 Jahre Mitarbeit an Ines Neser, Swenja Spohrer und Meike Stumpf. Michael Brohn und Annegret Zimmermann sind sogar schon mehr als 20 Jahre in der KG Neckario aktiv und wurden dafür mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Die bei der Kampagneeröffnung für langjährige aktive Mitgliedschaft geehrten Fastnachter der KG „Neckario“ Neckarelz. Foto: frh