Die Läufer flitzten wieder durch die Altstadt

Beim 18. Mosbacher Stadtlauf gingen 835 gemeldete Teilnehmer an den Start.

Mosbach. (frh) Wie jedes Jahr fand der vom Leichtathletikzentrum (LAZ) Mosbach-Elztal ausgerichtete Mosbacher Stadtlauf, der bereits in seine 18. Auflage ging, große Resonanz. Viele Teilnehmer von Schülerläufen über den Hauptlaut mit integrierten Hochschullauf der DHBW hin zum Jedermannslauf nahmen die sportliche Herausforderung auf Strecken von zwischen 400 Metern (Schülerlauf I) und zehn Kilometern (Hauptlauf) an. Und zahlreiche Zuschauer am Streckenrand sorgten bei rhythmischen Klängen von den „Sambandidos“ Mosbach für Stimmung.

Das Wetter meinte es ebenfalls gut mit den Läufern bei sommerlichen, aber auch nicht zu warmen äußeren Bedingungen. Die Zahl der gemeldeten Teilnehmer lag bei 835. Ergebnislisten lagen auf der Internetseite gegen 15 Uhr am Sonntag noch nicht vor. Weitergehende Informationen zum Mosbacher Stadtlauf sind auf den Internetseiten des LAZ Mosbach-Elzatal unter http://stadtlauf.laz-mosbach.de/ zu finden.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Vom LGS-Park her kommend ging es für die Läufer des Hauptlaufes durch den Gartenweg wieder in die Altstadt in Richtung Start und Ziellinie am Marktplatz.