5.000 Euro beim Lotteriesparen

Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach gewannen beim „PS-Sparen“ der Sparkasse Neckartal-Odenwald.

Mosbach. (pm/red) Beim Lotteriesparen (PS-Sparen) der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Sparkassendirektor Michael Krähmer (rechts), Regionaldirektor Karlheinz Emig (2.v.l.) und Kundenberater Werner Neureuther gratulierten und überreichten den Betrag von 5.000 Euro an die glücklichen Gewinner.

Ein „PS-Los“ der Sparkasse Neckartal-Odenwald kostet fünf Euro – davon werden vier Euro als Sparanteil nach zwölf Monaten wieder gutgeschrieben. Der Loseinsatz von einem Euro gibt die Chance auf einen monatlichen Hauptgewinn von 5.000 Euro. Insgesamt werden monatliche Gesamtgewinne im Wert von über 590.000 Euro ausgeschüttet. 25 Cent je Los kommen gemeinnützigen Projekten in der Region zu Gute: So werden aus dem Ertrag von 2017 im Geschäftsgebiet der Sparkasse Neckartal-Odenwald rund 60 Projekte mit nahezu 85.000 Euro gefördert.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Foto: Sparkasse Neckartal-Odenwald / pm