Viel Zustrom zum Gemeindefest bei strahlendem Sonnenschein

Evangelische Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim feierte im Kirchengarten – Auftritte der Kindergärten.

Der evangelische Posaunenchor Neckarelz-Diedesheim trat beim Gemeindefest der Ev. Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim auf. Foto: frh

Neckarelz. (frh) Über zahlreiche Besucher bei ihrem diesjährigen Gemeindefest konnte sich die evangelische Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim freuen. Bei strahlendem Sonnenschein war man zunächst mit einem von Pfarrerin Dr. Silke Dangel gestalteten Gottesdienst in der Martinskirche in den Tag gestartet. Im Anschluss wurde rund um das Gemeindehaus im Kirchengarten, wo Leni Endlich als Vorsitzende des Kirchengemeinderats begrüßte, ausgiebig gefeiert.

Engagiert halfen bei der Bewirtung vom Grill sowie an der Kaffee- und Kuchenbar die Elternschaft der Kindergärten, die Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie viele weitere Ehrenamtliche aus den verschiedenen Gruppen der Kirchengemeinde mit. Die Pfadfinderschaft bot wie jedes Jahr Crêpe an.

Unterhaltsame musikalische und tänzerische Bühnenauftritte steuerten die Kinder der Kindergärten „Villa Kunterbunt“ Diedesheim und „Sonnenschein“ Neckarelz bei. Gesanglich sorgte der Chor des Männergesangsvereins „Sängerlust“ Diedesheim unter Leitung von Axel Lang für Stimmung. Der von Michael Heiß dirigierte Posaunenchor Neckarelz-Diedesheim spielte zum Ausklang des Festes – dabei wirkte auch die Jungbläsergruppe des Chores mit einigen Beiträgen auf.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Viele Besucher kamen zum diesjährigen Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim in den Kirchengarten der Martinskirche rund um das Gemeindehaus. Foto: frh