Nach dem Gottesdienst wird im Kirchengarten gefeiert

Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim.

Neckarelz. (frh/pm) Einmal im Jahr feiert die evangelische Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim ihr Gemeindefest. Am Sonntag den 22. April ist es wieder soweit: Nach einem von Pfarrerin Dr. Silke Dangel gestalteten Familiengottesdienst in der Martinskirche, der um 11 Uhr stattfindet, wird ab 12 Uhr in und vor dem benachbarten Gemeindehaus gefeiert. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen.

Bewirtung vom Grill und aus der Küche sorgt für das leibliche Wohl. Die Kaffee- und Kuchentheke ermöglicht gemütliche Gespräche am Nachmittag. Musikalisch umrahmt wird das Gemeindefest durch den Chor des Männergesangsvereins „Sängerlust“ Diedesheim. Die örtlichen Kindergärten „Sonnenschein“ und „Villa Kunterbunt“ steuern unterhaltsame Bühnenauftritte bei. Gegen 18 Uhr spielt zum Ausklang der evangelische Posaunenchor Neckarelz-Diedesheim.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Das jährliche Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim lockt viele Besucher in den Kirchengarten bei der Martinskirche (Aufnahme von 2017). Foto: frh