Der „Poetry Slam“ erreicht Mosbach

Erster literarischer Vortragswettbewerb seiner Art im „fideljo“.

Mosbach. (pm/frh)  „Poetry Slams“ sind literarische Vortragswettbewerbe, in denen in bestimmter Zeit selbst geschriebene Texte vorgelesen und am Ende vom Publikum bewertet werden. Ein solcher Wettbewerb – nach eigenen Angaben der erste seiner Art in Mosbach – findet am 28. März im „fideljo“ statt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

Karten sind für zehn Euro im Vorverkauf und für zwölf Euro an der Abendkasse erhältlich. Zu bekommen sind Karten auch im „fideljo“ Mosbach, in der „Stoff-und Kreativ Stube“ Obrigheim oder auf Anfrage per E-Mail unter christoph@don-entertainment.de .

Moderator ist Daniel Wagner (Heidelberg). Mit dabei sind „Fee“ (Berlin), Andi Valent (Mannheim), Felicitas Friedrich (Bochum), Sylvie Le Bonheur (Mannheim) sowie als „Special Guest“ Philipp Herold (Heidelberg).