7.380 Euro für öffentliche Musikschulen der Region

Sparkasse Neckartal-Odenwald übergab Spende aus Weihnachtskonzert.

Mosbach. (pm/red) Am Freitag, 8. Dezember 2017, fand in der Pattberghalle Neckarelz das 26. vorweihnachtliche Konzert unter dem Titel „Magic of Christmas in concert“ statt und war, wie in den Jahren zuvor, ein großer Erfolg. Die Erlöse aus dem Eintrittskartenverkauf kommen seit Bestehen dieser beliebten Sparkassen-Veranstaltung den öffentlichen Musikschulen der Region zu Gute.

Der Vorstandsvorsitzende, Sparkassendirektor Gerhard Stock, betonte bei der Spendenübergabe die Bedeutung und Wichtigkeit der kulturellen und musikalischen Bildung durch die öffentlichen Musikschulen für unsere Gesellschaft und Region. Musik sei viel mehr als nur ein schöner Zeitvertreib. Musik könne Balsam für die Seele sein, aber auch die geistige und soziale Entwicklung von Kindern fördern.

Stock übergab den beachtlichen Betrag in Höhe von 7.380 Euro an die verantwortlichen Leiter der öffentlichen Musikschulen unserer Region. Diese freuten und bedankten sich für die seit Beginn der erfolgreichen Veranstaltungsreihe nachhaltige und großzügige finanzielle Unterstützung seitens der Sparkasse durch die uneigennützige Weitergabe der Konzerterlöse.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift):  Auf dem Foto v.l.: Tobias Soldner (Musikschule Eberbach), Bernd Heß (Städtische Musikschule Walldürn), Sparkassendirektor Gerhard Stock, Martin Daab (Musikschule Mosbach) und Michael Wüst (Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen). Foto: Sparkasse Neckartal-Odenwald / pm