Sophie Schilling erfolgreich bei „Jugend musiziert“

Junge Querflötistin von der Musikschule Mosbach mit erstem Preis bei Regionalwettbewerb – Ehrung bei Preisträgerkonzert.

Mosbach. (pm/red) Mit einem hervorragenden ersten Preis kam Sophie Schilling aus der Querflötenklasse Martin Schmidt an der Musikschule Mosbach vom diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ zurück. Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ fand für die Stadt Heidelberg, den östlichen Rhein-Neckar-Kreis und den Neckar-Odenwald-Kreis in der städtischen Sing- und Musikschule Heidelberg statt.

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist eine der erfolgreichsten Fördermaßnahmen innerhalb der musikalischen Jugendarbeit: Dieser Wettbewerb setzt Maßstäbe für Art und Qualität des Musikunterrichts und regt das Zusammenspiel junger Instrumentalisten an. Das musikalische Niveau der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist über viele Jahre regelmäßig gestiegen.

Sophie Schilling wird zusammen mit den anderen Preisträgern aus dem Neckar-Odenwald-Kreis im Preisträgerkonzert am Freitag, 9. März 2018, um 19.30 Uhr in der Kundenhalle der Sparkasse in Mosbach öffentlich geehrt.