Vor drei Jahren ging es in die neuen Räume

MiNo-Telekommunikation mit Angeboten zum kleinen Jubiläum im Gartenweg.

Mosbach. (frh) Am 23. Februar 2015 eröffnete die Firma MiNo-Telekommunikation des Inhabers Norman Honke im Mosbacher Gartenweg seine neue Hauptfiliale, nachdem man zuvor 15 Jahre in der benachbarten Entengasse ansässig war. Die neuen, im Eigentum des Mosbacher Unternehmers stehenden Räumlichkeiten mit deutlich mehr Ladenfläche haben sich als großer Fortschritt erwiesen und werden bestens angenommen.

Seit Februar 2015 befindet sich die Hauptfiliale von MiNo Telekommunikation im Mosbacher Gartenweg 2/2. Foto: frh

„Wir sind viel frequentierter als früher“, schaut Norman Honke heute zufrieden darauf zurück, mit seinem Unternehmen vor drei Jahren den richtigen Schritt gemacht zu haben. Auszeichnungen wie etwa die Ehrenurkunde als „Competenz-Center“ von Mobilcom-Debitel, die man im Jahr 2016 erhielt, oder jüngst die Zertifizierung durch den Mosbacher Stadtsenionrenbeirat für „seniorenfreundlichen Service“ sind dafür erfreuliche Bestätigungen.

Zum kleinen Jubiläum hat man sich bei MiNo einiges für die Kunden einfallen lassen: „Wir haben einige wirklich sehr gute Angebote extra zum Jubiläum ins Programm genommen“, erklärt Norman Honke. Nicht zuletzt für die Gruppe der jüngeren Kunden sind besonders attraktive Angebote für hochmoderne neue Smartphones wie das Apple iPhone X mit dabei. Und weil diese Tarife mit hohen inklusiven Datenvolumenen besonders preisgünstig sind, gibt es sie auch nur für kurze Zeit bis Ende Februar 2018 bei MiNo im Gartenweg 2/2 in Mosbach sowie in der Filiale in Sinsheim, Bahnhofsstraße 7.

Die Tarife stellen wir in einem gesonderten Beitrag vor.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Inzwischen seit drei Jahren ist die Firma MiNo Telekommunikation des Inhabers Norman Honke im Mosbacher Gartenweg ansässig. Aus diesem Anlass hält MiNo im Februar 2018 einige Jubiläumsangebote vor, zu denen auch besonders günstige Tarife mit neuen Smartphones gehören. Foto: frh