Hoher Sachschaden bei Autounfall

Neues von der Polizei.

(ots/red)

Billigheim: 18.000 Euro Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden kam es am Donnerstag, gegen 7.30 Uhr, in Billigheim. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem Opel die Schefflenztalstraße in Billigheim in Richtung Ortsmitte und wollte an der Karl-von-Göbel-Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er offenbar den 34-Jährigen, der mit seinem Mercedes gerade in Richtung Sulzbach fuhr.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, die dadurch erheblich beschädigt wurden. Die Fahrzeuglenker, die jeweils alleine in ihren Fahrzeugen saßen, blieben unverletzt.


Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell. Der Inhalt wurde eventuell redaktionell überarbeitet.