Vermeintlicher „Kofferdiebstahl“ und ein ungesichertes Fahrzeug

Neues von der Polizei.

(ots/red)

Elztal: Ungesichertes Fahrzeug rollt auf Nachbargarage

Mangels Anziehen der Handbremse beim Parken rollte am Mittwoch, gegen 20:15 Uhr, das Fahrzeug einer 21-Jährigen rückwärts aus deren Grundstück gegen das Garagentor ihres Nachbarn im Auerbacher Weg im Elztal. Hierbei entstand geringer Sachschaden.

Mosbach: Koffer aus Schaufenster entnommen und wieder zurückgegeben

Aufmerksame Mitarbeiter eines Bettenfachgeschäfts in Mosbach verhinderten am Mittwoch einen Diebstahl. Gegen 15.00 Uhr fiel eine Gruppe aus zirka 4-5 jungen südosteuropäisch aussehenden Männern vor dem Geschäft in der Pfalzgraf-Otto-Straße auf. Diese hatten Koffer aus dem Schaufenster dabei.

Da dies den Mitarbeitern verdächtig vorkam, stellten sie die Gruppe vor dem Geschäft zur Rede. Hierbei wurde seitens der Männer von einem Missverständnis gesprochen, man wolle Geld holen. Die Koffer wurden den Mitarbeitern jedoch ohne Weiteres sofort zurückgegeben. Nachdem die Langfinger bemerkten, dass die Polizei informiert wurde, flüchteten sie mit einem VW Passat. Trotz eingeleiteter Fahndung blieben die Diebe verschwunden.


Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell. Der Inhalt wurde eventuell redaktionell überarbeitet.