BBBank finanziert Schuljahresplaner am NKG

Spende von 3.000 Euro an das Nicolaus-Kistner-Gymnasium.

Mosbach. (pm/red) Groß war die Freude beim Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) als der Kundenberater der BBBank, Thomas Baier, am ersten Schultag einen Scheck über 3.000 Euro an Schulleiter Jochen Herkert überreichte. Dank diesem Betrag ist es nun möglich, dass alle Schüler von der fünften Klasse bis zur zehnten Klasse kostenlos einen schuleigenen Jahresplaner für das neue Schuljahr bekommen. Dieser ist viel mehr als nur ein Hausaufgabenheft – das Heft unterstützt die Schülerinnen und Schüler des Mosbacher Gymnasiums und deren Eltern bei der Arbeitsplanung, Zeiteinteilung, Dokumentationen und beim selbstständigen Organisieren des Schulalltages.

Aufwendig war auch die Erstellung des Planers: In einer Arbeitsgruppe von Lehrern und Schülern wurde das neue NKG-Heft gestaltet und optimiert. Der Dank des Schulleiters Jochen Herkert ging deshalb neben der BBBank an die Lehrkräfte Ursula Knaupp, Eva Kattermann, Beate Huber-Schell und Michael Thürwächter, an die stellvertretende Schulleiterin Marion Stoffel sowie an die Schüler Kristina Kriegert, Sina Grimm und Hannes Mäule.

Die BBBank hat sich zur Aufgabe gemacht, den öffentlichen Dienst zu unterstützen und Gelder aus dem Gewinnsparen für solche Aktionen zur Verfügung zu stellen. Die Lose dafür kosten fünf Euro, wobei ein Euro davon in die Lotterie fließt, aus der dann die Geldbeträge verwendet werden.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Kundenberater Thomas Baier beim Überreichen des Schecks an Jochen Herkert und die beteiligten Schüler und Lehrkräfte des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums mit den neuen Schulplanern. Foto: Nicolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach / pm