Musik für die deutsch-französische Freundschaft

Festakt zu 60 Jahren Partnerschaft von NKG und Lycée Jean-de-la-Fontaine –  Medaille der französischen Nationalversammlung überreicht.

Mosbach/Château-Thierry. (pm/red) Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen dem Lycée Jean-de-la-Fontaine und dem Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) reisten der große Chor und das Orchester des NKG nach Château-Thierry, um dort den festlichen Rahmen für das Jubiläum der Partnerschulen mit dem dortigen Chor zu gestalten. Am Freitag (26.Mai) musizierten die Ensembles im dritten Konzert des diesjährigen Jean-de-la-Fontaine Festivals, einem großen Theater- und Musikfestival von Château-Thierry, in der Eglise St. Crépain.

Für den besonderen Anlass des Jubiläums hatten die beiden Chöre und das Orchester das „Te Deum“ von Marc Antoinne Charpentier vorbereitet. Für die gemeinsamen Proben war der französische Chor am Wochenende zuvor nach Mosbach gereist (wir berichteten zu dem Empfang im Mosbacher Rathaus). Nach weiterem intensivem Üben beim Gegenbesuch bildete das gemeinsam aufgeführte Werk den Höhepunkt eines abwechslungsreichen Konzertprogramms. Die beteiligten Musiklehrer Sigrun Friedrich, Hans-Ulrich Gallus, Christelle Pouillart und Cornelia Rau hatten sich zum Ziel gesetzt,  auf musikalische Weise die europäische Idee umzusetzen. Das gemeinsame Programm verstand sich überdies als Beweis für die gelebte deutsch-französische Freundschaft.

Anlässlich des 60-jährigen Austauschjubiläums wurde auch eine Delegation des Mosbacher Gymnasiums mit Schulleiter Jochen Herkert, seiner Stellvertreterin Marion Stoffel, dem ehemaligen Schulleiter Dr. Hans Happes, Abteilungsleiterin Alexandra Mann und der kompletten Fachschaft Französisch mit Angela Klatt, Ursula Knaupp und Sarah Maier von Jacques Krabal, Abgeordneter der französischen Nationalversammlung und gleichzeitig Bürgermeister der Partnerstadt Mosbachs, sowie von der Schulleiterin des Lycée Jean-de-la-Fontaine, Jeanine Bevinetto-Dart, empfangen. Jacques Krabal überreichte Schulleiter Herkert als Zeichen des Dankes für diese langjährige Schulpartnerschaft die Medaille der französischen Nationalversammlung.

Herkert dankte dem Bürgermeister für diese seltene Auszeichnung. Er dankte den beteiligten Lehrkräften, die in den sechs Jahrzehnten zum Gelingen der Schüleraustausche beitrugen und versicherte, dass das NKG auch in der Zukunft alles tun werde, um das vor 60 Jahren Begonnene fortzusetzen und mit Begeisterung zu fördern.


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Gemeinsam musizierten die Schulchöre und Orchester des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums und des Lycée Jean-de-la-Fontaine anlässlich von 60 Jahren Schulpartnerschaft in Château-Thierry. Foto: Nicolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach / pm