Frühlingsfest startete zur „Schnapszahl-Auflage“

Zum 44. Mal wurde das größte Mosbacher Volksfest eröffnet – direkt einiges los in der Altstadt.

Mosbach. (frh) Am Freitag ging es wieder los mit dem größten traditionellen Volksfest der Großen Kreisstadt Mosbach – dem Mosbacher Frühlingsfest, das bereits zum 44. Mal stattfindet. Bis Montag sollen es „vier Tage des fröhlichen und vor allem friedlichen miteinander Feierns“ werden, wünschte der Vorsitzende der organisierenden Werbegemeinschaft „Mosbach Aktiv“, Peter Stadler. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Jann begrüßte er die am frühen Abend zum obligatorischen Fassanstich gekommenen Gäste am Marktplatz – unter diesen auch die Bundestagsabgeordneten Alois Gerig (CDU) und Dr. Dorothee Schlegel (SPD), der Landtagsabgeordnete Georg Nelius (SPD) sowie mehrere Stadt- und Kreisräte.

OB Jann stellte fest, dass man das Fest zu einer „schönen Schnapszahl“ feiere. Die Stadt setze jährlich rund 25.000 Euro dafür ein und so hob die positives Resonanz hervor, die weit über Mosbach hinaus reiche. Besonders wies er auf den verkaufsoffenen Sonntag hin – es sei wichtig, dass bei den örtlichen Geschäften auch ordentlich eingekauft wird. Mit wenigen Schlägen brachte Jann das von der Brauerei Distelhäuser gespendete Fassbier zum Fließen, so dass die ersten Freibier-Gläser an die Eröffnungsgäste gingen. Die musikalische Begleitung übernahm der Musikverein Sulzbach.

Und in der Altstadt war es schon vor dem offiziellen „Startschuss“ bereits am Mittag losgegangen mit dem munteren Festtreiben und steigerte sich in den Abend hinein. Jede Menge mitunter spektakulär anmutendes Fahrgeschäft mit hin zum Riesenrad namens „Caesar’s Wheel“ nutzte insbesondere die jungen Leute. Zahlreiche Buden mit Leckereien säumten den Weg der Frühlingsfest-Bummler. Die Bewirtungsangebote unterschiedlicher Art an verschiedenen Stellen der Innenstadt, die teilweise von örtlichen Vereinen geleistet wurden, waren bei angenehmen Temperaturen am Freitagabend gut frequentiert. Im Gartenweg in Richtung Bachmühlen-Boulevard fanden auch mehrere fliegende Händler ihre Kundschaft.

Das Frühlingsfest läuft noch bis Montagabend (15. Mai), nähere Informationen zum Programm finden sich bei Mosbacher-Zeitung.de hier: http://mosbacher-zeitung.de/event/44-fruehlingsfest-in-mosbach/

Mosbacher-Zeitung.de berichtet in einer Fotostrecke:  

[huge_it_gallery id=“49″]


Zum Beitragsbild (oberhalb der Überschrift): Oberbürgermeister Michael Jann (2.v.r.) eröffnete zusammen mit Peter Stadler (l.) von der Werbegemeinschaft „Mosbach Aktiv“ das 44. Mosbacher Frühlingsfest. Foto: frh