Eine Unfallflucht und eine Ölspur

Neues von der Polizei.

Mosbach/Neckarelz/Neckarzimmern. (ots)

Mosbach: Verkehrsunfallflucht

Noch unklar ist, wer für einen Verkehrsunfall mit anschließender Flucht am Samstag, in der Zeit zwischen 11.00 und 17.30 Uhr, in Mosbach verantwortlich ist.

Der Unfall könnte in zwei verschiedenen Parkhäusern in Mosbach, in denen der Pkw Audi im Laufe des Mittags/Nachmittags abgestellt war, passiert sein. Dieser Audi wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken eines anderen Fahrzeugs hinten links beschädigt. Der Sachschaden dürfte bei rund 1.000 Euro liegen.

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 06261/8090 beim Polizeirevier Mosbach zu melden.

Neckarelz/Neckarzimmern: Ölspur entlang der Waldsteige

Ein Autofahrer meldete am Freitag, 05.05., gegen 21.30 Uhr eine Ölspur entlang der Waldsteige. Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass sich diese von der Straßenmeisterei in Mosbach entlang der Pfalzgraf-Otto-Straße die Waldsteige hoch bis zur Kaserne zog.

Der Fahrer wendete daraufhin offensichtlich sein Fahrzeug und fuhr die Waldsteige wieder hinunter. Die Ölspur endete in der Industriestraße bei einer Firma. Auf Grund der Länge der Verunreinigung wurde durch die Feuerwehr eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn hinzugezogen.

Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Mosbach unter der Telefonnummer 06261/8090 entgegen.