Es war doch kein Zimmerbrand

Starke Rauchentwicklung bei Hotel in der Mosbacher Hauptstraße – Feuerwehr rückte mit 45 Einsatzkräften aus.

Mosbach. (ots) Wegen des Verdachts eines Zimmerbrands in einem Hotel in der Mosbacher Hauptstraße rückte die Feuerwehr Mosbach am Montagnachmittag mit 45 Einsatzkräften an.

Vor Ort wurde festgestellt, dass es im Maschinenraum des Fahrstuhls zu einer starken Rauchentwicklung kam. Aus bislang nicht bekannten Gründen hatte der Motor angefangen zu schmoren. Der Fahrstuhl war bereits seit dem Morgen außer Betrieb. Ein Feuer gab es derweil nicht, auch das Gebäude musste nicht geräumt werden.